Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Musikreviews.de präsentiert:

VERLOSUNG einer blauen AC/DC-Jacke!
VERLOSUNG einer blauen AC/DC-Jacke!

Na, das ist doch mal eine besonders fette Verlosung - voller wortwörtlicher Hochspannung!
Von Sonntag (16.6.) bis Sonntag (23.6.2024) verlosen wir eine blaue Jacke (genauso wie auf dem Bild) von AC/DC, die sicher jeden Fan glücklich machen wird.
Dazu müsst ihr uns nur eine (extrem leichte) Frage beantworten:
Was steht unmittelbar unter dem AC/DC-Schriftzug?
Die Antworten wie gehabt an thoralfkoss@arcor.de mit dem Betreff 'AC/DC-Jacke' senden. 
Der Gewinner wird von uns unmittelbar nach Beendigung der Verlosung informiert, wobei wir ihn dann auch nach seiner Konfektionsgröße und die entsprechende Versandadresse fragen.
 
Alle weiteren Infos findet ihr unter dem Direkt-Link!

Albumtipp der Redaktion

Chandelier: We Can Fly
12/15 Punkten
(Progressive Rock, Art Pop, Folk)
Chandelier: We Can Fly
Wenn die Schwalben tief fliegen, dann kündigt sich schlechtes Wetter an! Ganz anders sieht das aus, wenn die Robben tief fliegen – denn dann kündigt sich überraschend nach 26 Jahren Wartezeit ein richtig gutes neo- und ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: MORDRAN
MORDRAN
Das in Schweden beheimatete Black-Metal-Projekt MORDRAN hat innerhalb von drei Jahren vier EPs und drei Alben aufgenommen. Ein gewisser Fleiß ist also nicht von der Hand zu weisen, was jedoch nicht heißt, dass sich hier ein Juwel an das andere reiht. Allerdings ließ mich das Ende März 2024 veröffentlichte Album "The Midnight Woods" aufhorchen, denn mit seinem ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Abigail Williams: Becoming
Mirko schreibt:
Mich hat die Scheibe richtig positiv überrascht. Erstklassiger Black Metal einer Band, welche in ihrem ...
weiterlesen Weiterlesen
Vargrimm: Des Wolfes Zorn
Mirko schreibt:
Die MS Sachen klingen ordentlich, aber das reicht mir auch bei einer dt. Band nicht.
weiterlesen Weiterlesen
The Flea-Pit: The Life and Times of Doug Jaranski
hendrik [musikreviews.de] schreibt:
Die Schnipsel auf youtube klingen sehr geil. Kommt ins Haus.
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Kamelot
Kamelot Live KAMELOT | Shadow Empire Tour 2019 Matrix Bochum 15.03.2019 Support: EVERGREY, VISIONS OF ATLANTIS Heute Abend endlich mal wieder in der Matrix. Seit 1978 wird das ehemalige Kühlschiff der Müser Brauerei als Discothek und Eventlocation genutzt und firmierte zunächst unter dem Namen „Rockpalast“. Als Patron Rolf Blau, ehemaliger Fußballprofi u.a. in Diensten von St. Pauli, Hertha BSC und dem Vfl Bochum den Palast 1998 verkaufte, erfolgte der Namenswechsel zur „Matrix“. Der Name „Rockpalast“ blieb bestehen und wurde neben weiteren Hallen in das neue Konzept integriert. An diesem Abend haben sich die Schwermetaller mit epischem Einschlag von KAMELOT angesagt, aber auch der Support kann sich sehen lassen, denn neben EVERGREY, die zudem ihre aktuelle Neuerscheinung ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)